EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


         
 
Was zuletzt geschah
Aller Anfang
Archiv
Abo / RSS-Feed
 
Gästebuch
Kontakt
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten
 
         



I

Ich beobachte die Leute um mich herum nicht. Nicht willentlich. Ich lausche ihnen. Hier am Tresen bekomme ich vieles mit. Selten sind die Hocker neben mir besetzt, doch diese Nähe braucht es nicht, um einen Menschen kennen zu lernen. Vieles erfährt man über Wortwahl und Phonetik. Manche Leute schweigen einfach nur. Alte Arbeitskollegen, Einzeltäter, Paare, die plötzlich mit der Diskrepanz ihrer selbst alleingelassen und überfordert sind. Sitzen da und beobachten Leute, die beobachten, wie sie beobachten. Recht passend dazu spielen die Pixies gerade "Where is my mind".
    Auch die Gruppe Studenten ein paar Meter weiter hört sich interessant an. Genesis gegen Darwin wird diskutiert, fast schon spaltet sich die Gruppe deswegen. Ein ungleicher Kampf. Ich höre viele gute Ideen, sie verfangen sich dann aber bei den Fugees.
    Das Schaben der massiven Holzbeine vom Hocker neben mir stößt mich plötzlich zurück an meinen Ort. Neben mich setzt sich eine Frau und bestellt einen Wodka Skyy. Ihrer Stimme nach ist sie Anfang 20. Ihr Geruch sagt mir, dass sie noch nicht im Club um die Ecke war - das Buch, welches sie auf den Tresen legt, dass sie heute auch nicht mehr dort hin will.
16.11.08 03:31
 




© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog